Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Zusammensto? im Einm?ndungsbereich

01.02.2021 - 17:02:30

Polizei D?ren / Zusammensto? im Einm?ndungsbereich

N?rvenich - Zum Zusammensto? zweier Pkw kam es am fr?hen Sonntagabend auf der L 495. Vorausgegangen war die Missachtung der Vorfahrtsregel.

Gegen 18:20 Uhr befuhr ein 48-j?hriger Mann aus Erftstadt mit seinem Fahrzeug die L 495 aus Richtung N?rvenich kommend in Fahrtrichtung Erftstadt. Zur gleichen war ein 21-j?hriger D?rener mit einem Auto auf der K 54 aus Richtung Pingsheim in Richtung der L 495 unterwegs. Aus bislang ungekl?rten Gr?nden achtete der 21-J?hrige nicht auf die dort geltende Vorfahrtsregel. An dem Stop-Schild blieb er nicht stehen, sondern setzte seine Fahrt auf die L 495 ungebremst fort. Dort kollidierte er mit dem Wagen des 48-J?hrigen. Durch den Zusammensto? wurde dessen Fahrzeug auf die gegen?berliegende Seite gegen die dortigen Verkehrsschilder geschleudert. W?hrend der 48-J?hrige und die beiden Mitfahrer des Unfallverursachers unverletzt blieben, wurde der 21-J?hrige vor Ort in einem RTW behandelt. Eine Mitfahrt in ein Krankenhaus war nicht erforderlich. Beide Fahrzeuge mussten nach dem Unfall von der Unfallstelle abgeschleppt werden. Die Feuerwehr k?mmerte sich um ausgelaufene Betriebsstoffe. Es entstand ein Sachschaden von circa 10500 Euro. Die Unfallstelle musste f?r die Dauer der Unfallaufnahme und Aufr?umarbeiten gesperrt werden.

R?ckfragen bitte an:

Polizei D?ren Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100 Fax: 02421 949-1199

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/8/4827377 Polizei D?ren

@ presseportal.de