Polizei, Kriminalität

Zur Mittagszeit mit 2,48 Promille im Straßenverkehr unterwegs - Eine Gefährdung für alle, nicht nur für sich!

11.04.2018 - 17:36:28

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland / Zur Mittagszeit ...

Wilhelmshaven - wilhelmshaven. Am Dienstagmittag, 10.04.2018, kontrollierten Polizeibeamte um kurz 12 Uhr einen Fahrzeugführer, der gerade von einer Tankstelle in der Gökerstraße losfuhr.

Der freiwillig durchgeführte Atemalkoholtest bei dem 60-jährigen Fahrzeugführer ergab einen Wert von 2,48 Promille, so dass eine Blutprobenentnahme erforderlich wurde.

Außerdem beschlagnahmten die Beamten den Führerschein und leiteten ein Ermittlungsverfahren gegen den 60-Jährigen wegen Trunkenheit im Verkehr ein.

"Alkohol im Straßenverkehr bedeutet ein erhöhtes Unfallrisiko" erklärt Andrea Papenroth, Pressesprecherin der Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland. Alkoholkonsum verschlechtert die Sehfähigkeit, begleitet durch Reaktions-, Gleichgewichts- und Orientierungsproblemen. Bei einem derart hohen Promillewert folgen neben den Folgen des Strafverfahrens und den damit verbundenen Kosten auch noch eine medizinisch psychologische Untersuchung.

OTS: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68442 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68442.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland Pressestelle Wilhelmshaven Telefon: 04421/942-104 und am Wochenende über 04421 / 942-215 www.polizei-wilhelmshaven.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!