Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Obs, Polizei

Zu schnell, zu wild - Unfall, gefl?chtet und gestellt (FOTO)

19.05.2021 - 07:07:20

Polizeidirektion Wittlich / Zu schnell, zu wild - Unfall, ...

Wittlich - Am Mittwoch, 19.05.2021, gegen 00.05 Uhr befuhr ein 21-j?hriger Fahranf?nger mit seinem BMW mit nicht angepasster Geschwindigkeit und driftete mit quietschenden Reifen auf dem regennassen Parkplatz F?rstenhof in Wittlich. W?hrend der Fahrt verlor er die Kontrolle ?ber seinen Pkw und kollidierte mit einem auf dem Parkplatz aufgestellten Verkehrszeichen (Z 314 mit Zusatzzeichen). Der Rohrpfosten des Verkehrszeichens wurde besch?digt. Anschlie?end entfernten sich der Unfallverursacher und seine vor Ort befindlichen Bekannten mit weiteren Fahrzeugen von der Unfallstelle. S?mtliche Unfallzeugen und deren Fahrzeuge konnten erfolgreich ermittelt werden. Daraufhin stellte sich der Unfallverursacher selbst und wurde mit dem besch?digten BMW sowie den bereits ermittelten Unfallzeugen bei der Polizei vorstellig. Gegen den 21-j?hrigen Fahranf?nger wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Verkehrsunfallflucht eingeleitet.

R?ckfragen bitte an:

Thomas Neumann, PHK Schlossstra?e 28 54516 Wittlich Telefon: 06571/926-0 Fax: 06571/926-150 piwittlich@polizei.rlp.de

Folgen Sie uns auf Twitter https://twitter.com/PolizeiWittlich Folgen Sie uns auf Instagram https://www.instagram.com/polizei.rheinlandpfalz/ Folgen Sie uns auf Facebook https://www.facebook.com/PolizeiRheinlandPfalz

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/117697/4918452 Polizeidirektion Wittlich

@ presseportal.de