Obs, Polizei

Zu schnell - Verkehrsinsel überfahren

04.04.2018 - 14:01:36

Polizeidirektion Worms / Zu schnell - Verkehrsinsel überfahren

Worms - Mit überhöhter Geschwindigkeit fuhr ein 44-jähriger Autofahrer am gestrigen Dienstag gegen 22:00 Uhr durch die Güterhallenstraße. Dies wurde dem in Worms wohnhaften Mann am Kreisverkehr an der Von-Steuben-Straße zum Verhängnis. Er kam nach rechts von der Fahrbahn ab, überfuhr eine Verkehrsinsel und den Gehweg und kam letztlich im Straßengraben zum Stehen. Sein Auto wurde so schwer beschädigt, dass es nicht mehr fahrbereit war und abgeschleppt werden musste. Teile der Verkehrsinsel und eine Hecke wurden ebenfalls beschädigt. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf 4000 Euro. Gegen den Mann wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

OTS: Polizeidirektion Worms newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117702 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117702.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Worms

Telefon: 06241-852-120 www.polizei.rlp.de/pd.worms

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!