Polizei, Kriminalität

Zu schnell und ohne Führerschein unterwegs

22.03.2017 - 15:06:42

Polizei Münster / Zu schnell und ohne Führerschein unterwegs

Münster - Am Dienstag (21.03., 13:55) stoppten Polizisten einen 32-jährigen Autofahrer am Düesbergweg Ecke Klausenburgweg. Der Mann war mit seinem Polo zu schnell unterwegs. Bei der Kontrolle stellte sich schnell heraus, dass der 32-Jährige aus Telgte gar keinen Führerschein hat. Dieser war ihm entzogen worden. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren.

Verfasser: Niklas Jablonka

OTS: Polizei Münster newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11187 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11187.rss2

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster Angela Lüttmann Telefon: 0251 - 275 1010 E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/muenster

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!