Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Zu schnell gefahren und unter Einwirkung von Drogen am Steuer

24.07.2020 - 11:42:18

Polizeidirektion Pirmasens / Zu schnell gefahren und unter ...

Hinterweidenthal - Am Donnerstag, den 23.07.2020, führten Polizeibeamte der Polizei Dahn, zwischen 10:45 Uhr und 11:30 Uhr, eine Geschwindigkeitsmessung in der Wartbachstraße in Hinterweidenthal durch. Dort wurde ein 25-jähriger Mann mit seinem Fiat Punto bei erlaubten 30 km/h mit einer Geschwindigkeit von 46 km/h gemessen. Im Rahmen der Kontrolle zeigten sich bei dem jungen Fahrer zudem deutliche Auffallerscheinungen in Bezug auf einen möglichen Drogenkonsum. Ein darauffolgender Drogenvortest reagierte positiv auf den Wirkstoff THC. Dem jungen Mann wurde daraufhin eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt bis auf Weiteres untersagt. Dem Fahrer droht nun ein Bußgeld, sowie ein Fahrverbot. //pidn

Rückfragen bitte an:

Weitere Rückfragen sind an die Polizeiinspektion Dahn unter der Tel. 06931-9160 bzw. pidahn@polizei.rlp.de zu richten.

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/117677/4660903 Polizeidirektion Pirmasens

@ presseportal.de