Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Zirka 10.000 Euro Sachschaden nach Doppelunfall mit Flucht

13.01.2020 - 16:11:25

Polizeipräsidium Hamm / Zirka 10.000 Euro Sachschaden nach ...

Hamm-Mitte - Drei beschädigte Fahrzeuge - das ist die Bilanz der Fahrt eines 23-Jährigen durch Hamm am Montag, 13. Januar. Gegen 0:40 Uhr hörten Zeugen und Anwohner der Einbahnstraße Vorheider Weg einen lauten Knall und sahen wie ein Kleintransporter davonfuhr und in die Hansastraße abbog. Wie sich herausstellte, war der Fahrer des Daimler-Sprinters zuvor mit gleich zwei geparkten Autos kollidiert: einem Seat und einem VW. So stark, dass der VW auf die Fahrbahn geschoben worden war.

Die Polizei konnte den flüchtigen Fahrer dank Zeugenbeschreibungen des Fahrzeugs noch in der gleichen Nacht finden und konfrontieren. Auch sein Fahrzeug wies Beschädigungen auf. Er gab an, in Sekundenschlaf gefallen zu sein. Sein Führerschein wurde sichergestellt. (lt)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm Pressestelle Polizei Hamm Telefon: 02381 916-1006 E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de https://hamm.polizei.nrw/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65844/4490603 Polizeipräsidium Hamm

@ presseportal.de