Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Zigarettenautomat gesprengt / Zeugen gesucht

07.04.2021 - 15:07:55

Kreispolizeibeh?rde Heinsberg / Zigarettenautomat gesprengt / ...

Wegberg-Arsbeck - Zwei unbekannte Personen sprengten in der Nacht zu Mittwoch (7. April), gegen 3.15 Uhr, einen Zigarettenautomaten, der in der Heiderstra?e aufgestellt war. Durch den Knall geweckt sah ein Zeuge die beiden Personen und sprach sie an, w?hrend sie die Zigarettenschachteln vom Boden aufsammelten. Die beiden T?ter fl?chteten daraufhin ?ber die Endstra?e in Richtung Adelgundisweg. Mehrere Zeugen, die den Knall geh?rt hatten, beschrieben die beiden Personen. Es handelte sich um einen Mann und eine Frau. Beide waren im Alter zwischen 20 und 30 Jahren, der Mann war ungef?hr 170 bis 175 Zentimeter gro?, schlank, hatte dunkles Haar sowie einen leichten Bartansatz und war mit einer hellbraunen Winterjacke, Jeans sowie wei?en Turnschuhen bekleidet. Die Frau war zirka 170 Zentimeter gro?, schlank und hatte schulterlanges blondes Haar. Weitere Zeugen, die Angaben zu den T?tern machen k?nnen, werden gebeten, sich mit dem Kriminalkommissariat Erkelenz in Verbindung zu setzen, Telefon 02452 920 0. Es besteht ebenfalls die M?glichkeit, einen Hinweis ?ber das Hinweisportal auf der Internetseite der Polizei Heinsberg weiterzugeben. Hierzu kann auch der direkte Link https://polizei.nrw/artikel/anzeige-hinweis genutzt werden.

R?ckfragen bitte an:

Kreispolizeibeh?rde Heinsberg Pressestelle Telefon: 02452 / 920-0 E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/65845/4883180 Kreispolizeibeh?rde Heinsberg

@ presseportal.de