Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Zigaretten aus Geschäften entwendet

08.08.2019 - 15:06:26

Polizei Hagen / Zigaretten aus Geschäften entwendet

Hagen - Am Dienstag, 18:20 Uhr, und Mittwoch, 16:19 Uhr, kam es in zwei Drogeriefilialen in Haspe und in der Innenstadt zu Ladendiebstählen. Nachdem die EC-Kartenzahlung nicht funktionierte, gaben die Täter vor, Geld aus dem Auto holen zu wollen. Später fiel auf, dass Zigarettenschachteln im niedrigen, dreistelligen Beutewert verschwunden waren. Ob es sich in den Fällen um den gleichen Täter handelt, ermittelt jetzt die Kriminalpolizei. Zeugen beschrieben die Männer, die auch im Rahmen der Fahndung nicht angetroffen werden konnten. Der Dieb aus der Filiale am Bergischen Ring war 25-35 Jahre alt, hatte schwarze Haare und war mit einem blauen Langarmhemd und einer grauen Hose bekleidet. Auffällig war eine schwarz-graue Jacke mit dem Schriftzug "T-Mobile". Eine ähnliche Jacke trug auch der Täter der Filiale in Haspe. Er war schlank, trug einen Bart und war mit einer hellen Hose und einem grauen Hemd bekleidet. Die Polizei bittet um Hinweise unter 02331-986-2066.

OTS: Polizei Hagen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/30835 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_30835.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Pressestelle Michael Siemes Telefon: 02331/986 15 11 Fax: 02331/986 15 19 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/ https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA https://twitter.com/polizei_nrw_ha

@ presseportal.de