Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Zeugin beobachtet Unfallflucht

05.11.2019 - 13:41:42

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis / Zeugin beobachtet ...

Arnsberg - Auf dem Bahnhofsparkplatz an der Clemens-August-Straße beobachtete eine Zeugin am Montag eine Unfallflucht. Um 09.25 Uhr ließ ein grüner VW-Bulli mit HSK-Kennzeichen auf dem Parkplatz eine Person aussteigen. Anschließend fuhr der Bulli rückwärts gegen einen abgestellten Pkw und beschädigte diesen hierbei. Ohne eine Schadensregulierung einzuleiten flüchtet der Bulli anschließend vom Bahnhof. Bei dem flüchtigen Fahrer handelt es sich um einen etwa 40-jährigen, stämmigen Mann mit dunklen Haaren und einem Bart. Er trug ein kariertes Hemd und besitzt bei etwa 1,95 Meter Größe ein mitteleuropäisches Aussehen. An dem grünen Bulli ist an der Front ein Aufkleber angebracht. Hinweise zu dem flüchtigen Fahrzeug nimmt die Polizei in Arnsberg unter 02932 - 90 200 entgegen.

OTS: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65847 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65847.rss2

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis Pressestelle Holger Glaremin Telefon: 0291/9020-1140 E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

@ presseportal.de