Polizei, Kriminalität

Zeugensuche nach Straßenverkehrsgefährdung

13.09.2018 - 11:37:20

Polizeiinspektion Harburg / Zeugensuche nach ...

Welle - Am 11.09.2018, gegen 13:45Uhr, kam es auf der L141 zwischen Kampen und Welle zu einem Überholvorgang durch einen unbekannten Motorradfahrer. Dieser überholte vor einer langen Rechtskurve mehrere vor ihm fahrende PKW. Die Fahrzeuge im Gegenverkehr mussten Gefahrenbremsungen einleiten, um einen Zusammenstoß mit dem Motorradfahrer zu vermeiden. Durch die starke Bremsung wurde ein in einem PKW mitfahrendes vierjähriges Kind durch den angelegten Sicherheitsgurt an der Schulter verletzt.

Der Motorradfahrer setzte seine Fahrt fort. Es handelte sich um ein schwarzes Motorrad, der Fahrer war dunkel gekleidet.

Die Polizei Tostedt sucht Zeugen, die Angaben zu dem Motorradfahrer machen können. Hinweise bitte an die Telefonnummer 04182 28000.

OTS: Polizeiinspektion Harburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/59458 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_59458.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Harburg Polizeihauptkommissar Jan Krüger Telefon: 0 41 81 / 285 - 104, Fax -150 Mobil: 0 160 / 972 710 15 od. -19 E-Mail: pressestelle (@) pi-harburg.polizei.niedersachsen.de www.pi-wl.polizei-nds.de

@ presseportal.de