Polizei, Kriminalität

Zeugenaufruf zu einem Verkehrsunfall auf der A28

15.04.2018 - 19:01:29

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland / Zeugenaufruf ...

Oldenburg - Am 15.04.2018 gegen 15:56 Uhr ereignete sich auf der Richtungfahrbahn Leer der Autobahn 28 ein Verkehrsunfall. Während sich ein 77jähriger Fahrer eines VW-Golf auf dem Hauptfahrstreifen befand, befuhr ein 24jähriger Fahrer eines VW- Scirocco den Überholfahrstreifen. Zwischen den Autobahnauffahrten Neuenkruge und Zwischenahner Meer, ca. 600 Meter vor dem Parkplatz Helle kommt es zum Zusammenstoss der beteiligten Pkw. An den Pkw entstehen Sachschäden in Höhe von ca. 6000EUR.

Zeugen des Verkehrsunfalls werden gebeten, sich unter 04402/933-0 bei der Autobahnpolizei Oldenburg zu melden.

OTS: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68440 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68440.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland PK BAB Oldenburg Telefon: +49(0)4402-933 115 E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden burg_stadt_ammerland

Rückfragen innerhalb der Bürodienstzeiten bitte an die Pressestelle.

https://twitter.com/polizei_ol

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!