Polizei, Kriminalität

Zeugenaufruf! Unbekannter überfällt 65-Jährigen

21.11.2017 - 14:51:42

Polizeidirektion Hannover / Zeugenaufruf! Unbekannter überfällt ...

Hannover - Ein bislang unbekannter Mann hat in der Nacht zu heute (21.11.2017), gegen 02:40 Uhr, an der Georgstraße/Ecke Bahnhofstraße einen 65-Jährigen ins Gesicht geschlagen und dessen Geldbörse geraubt. Die Polizei sucht Zeugen.

Nach bisherigen Erkenntnissen war der 65-Jährige im Bereich der Fußgängerzone unterwegs gewesen, als ein Unbekannter auf ihn zukam, ihm einen Schlag versetzte und anschließend mit dessen Geldbörse in Richtung der Karmarschstraße weglief.

Durch laute Geräusche aufmerksam geworden, fanden Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes das Opfer auf dem Boden liegend auf und kümmerten sich um den Leichtverletzten.

Nach Angaben der Zeugen handelt es sich bei dem Flüchtigen um einen zirka 1,80 Meter großen Mann, der eine dunkle Steppjacke mit sichtbaren Nähten und Kapuze trug und einen Rucksack dabei hatte. Zudem hatte er dunkle Turnschuhe an.

Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Mitte unter der Telefonnummer 0511 109-2820 entgegen./ schie, st

OTS: Polizeidirektion Hannover newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/66841 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_66841.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover Thorsten Schiewe Telefon: 0511 -109 -1041 Fax: 0511 -109 -1040 E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!