Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Zeugenaufruf - Straßenverkehrsgefährdung

02.12.2019 - 21:51:23

Polizeidirektion Neuwied/Rhein / Zeugenaufruf - ...

Linz - Am Montag den 02.12.2019 kam es gegen ca. 17:30Uhr auf der B42 im Bereich von Rheinbrohl bis Linz am Rhein zu mehreren Gefährdungen anderer Verkehrsteilnehmer durch einen silberfarbenen Mercedes CLK.

Das Fahrzeug wurde durch einen aufmerksamen Zeugen bis zum Eintreffen des Funkstreifenwagens verfolgt und dieser anschließend kontrolliert. Dem Fahrer wurde die Weiterfahrt untersagt und sein Fahrzeugschlüssel sichergestellt.

Zeugen einer solchen Gefährdung, sowie andere Personen die sachdienliche Angaben zu einem Vorfall auf der B42 machen können, sollen sich mit der Polizei Linz am Rhein, unter der Telefonnummer 02644-9430 oder per Email an pilinz@polizei.rlp.de,in Verbindung setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Linz/Rhein

Telefon: 02644-9430 www.polizei.rlp.de/pi.linz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117709/4456790 Polizeidirektion Neuwied/Rhein

@ presseportal.de