Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Zeugenaufruf nach versuchter gef?hrlicher K?rperverletzung

10.02.2021 - 13:12:41

Polizeiinspektion Hildesheim / Zeugenaufruf nach versuchter ...

Hildesheim - HILDESHEIM - (jpm) Ermittler der Polizei Hildesheim suchen Zeugen zu einer versuchten gef?hrlichen K?rperverletzung, die sich bereits am Nachmitttag des 03.02.2021 im Nahbereich des Aussichtsturmes im Hildesheimer Wald ereignet haben soll.

Bisherigen Ermittlungen zufolge beobachtete ein 52-j?hriger Mann drei Radfahrer dabei, als diese den Wald au?erhalb der befestigten Wege befahren haben sollen. Mit dem Hinweis, dass dadurch die Waldtiere gest?rt werden, habe der Mann die Radfahrer gebeten, die Waldwege zu benutzen.

Daraufhin soll es zwischen dem 52-j?hrigen und zwei Radfahrern zu verbalen Streitigkeiten gekommen sein, in deren Verlauf einer von ihnen eine Holzlatte, an der ein Hinweisschild angebracht gewesen sei, abgebrochen und mit dieser auf den 52-j?hrigen losgegangen sei. Dem Mann sei es gelungen, sich rechtzeitig zu entfernen. Als der Angreifer ihn nicht habe einholen k?nnen, habe er die Latte in Richtung des 52-j?hrigen geworfen, aber nicht getroffen.

Zur Beschreibung dieser Person liegen folgende Informationen vor:

Ca. 180 cm gro?

Ca. 35-40 Jahre alt

Helle bzw. blonde Haare

Kurzhaarschnitt, die Haare oben etwas l?nger

Bekleidet mit einer schwarzen Jacke (mit kleiner gelber Aufschrift im linken Brustbereich), einer roten Fahrradhose mit wenigen schwarzen Abs?tzen / eventuell Hersteller-Logo, dunklen Handschuhen, sowie dunklen Schuhen

Bartr?ger (genaue Bartform kann nicht beschrieben werden) Trug auf dem Kopf einen blauen Integral-Fahrradhelm und darunter eine blaue Sturmhaube

Dunkler Rucksack auf dem R?cken

Unterwegs mit einem wei?en E-Mountainbike

Zum zweiten Radfahrer ist lediglich bekannt, dass er ca. 50-60 Jahre alt sein soll und zum dritten Radfahrer liegt keine Beschreibung vor.

Nach dem Vorfall sollen sich die Radfahrer in Richtung Diekholzen entfernt haben.

Zeugen, die das Geschehen zuf?llig beobachtet haben sollten oder die Angaben zu den Radfahrern, insbesondere zu dem Angreifer, geben k?nnen, werden gebeten, sich unter der Nr. 05121/939-115 bei der Polizei Hildesheim zu melden.

R?ckfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim Sch?tzenwiese 24 31137 Hildesheim Presse- und ?ffentlichkeitsarbeit Jan Paul Makowski Telefon: 05121-939104 E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hildesheim/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/57621/4834936 Polizeiinspektion Hildesheim

@ presseportal.de