Polizei, Kriminalität

Zeugenaufruf nach Verkehrsunfallflucht

09.06.2017 - 06:56:34

Polizeipräsidium Südhessen / Zeugenaufruf nach Verkehrsunfallflucht

Heppenheim - In der Zeit von Mittwoch, den 07.06.2017 21:00 Uhr bis Donnerstag, den 08.06.2017 06:00 Uhr kam es in der Odenwaldstraße zu einem Verkehrsunfall. Hierbei beschädigte ein bislang noch unbekanntes Kraftfahrzeug einen Begrenzungszaun. Hierbei entstand ein Sachschaden von ca. 2500 EUR. Anschließend entfernte sich der Unfallverursacher von der Unfallstelle, ohne seinen Pflichten als solcher nachzukommen. Aufgrund des Schadensbildes geht die Polizei von einem größeren Pkw oder sogar einem Lkw als unfallverursachendes Fahrzeug aus. Zeugen, die Hinweise zum Sachverhalt oder zum Unfallverursacher geben können, werden gebeten sich mit der Polizeistation Heppenheim unter Tel.: 06252 / 7060 in Verbindung zu setzten.

OTS: Polizeipräsidium Südhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen Polizeidirektion Bergstraße

Koordinierender Dienstgruppenleiter i.A. Hoffelder, POK Weiherhausstraße 21 64646 Heppenheim

Telefon: 06252-706 555

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!