Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Zeugenaufruf nach Verkehrsunfall

04.10.2019 - 20:46:32

Polizeipräsidium Osthessen / Zeugenaufruf nach Verkehrsunfall

Fulda - Am 04.10.2019 gegen 09:50 Uhr kam es in der Straße Rathausberg in Hünfeld zu einem Verkehrsunfall mit geringem Sachschaden. Eine 30-jährige Hünfelderin wollte mit ihrem Audi auf dem leichten Gefällstück am linken Fahrbahnrand rückwärts einparken. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem hinter ihr wartenden Mercedes eines 89-jährigen Mannes aus Burghaun. Zum Unfallhergang existieren derzeit nur widersprüchliche Angaben. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 06652-96580 an die Polizeistation Hünfeld zu wenden.

Gefertigt: Polizeistation Hünfeld, POK Adomeit

/Diegelmann, Polizeiführer vom Dienst

OTS: Polizeipräsidium Osthessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43558 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43558.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen Pressestelle Telefon: 0661 1051011 Fulda (0661-105-1011) Bad Hersfeld: (06621-932-131) Vogelsberg: (06641-971-130) E-Mail: Pressestelle.PPOH@Polizei.Hessen.de

@ presseportal.de