Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Zeugenaufruf nach Verkehrsunfall mit verletzter Person

15.01.2020 - 22:51:35

Polizeipräsidium Südhessen / Zeugenaufruf nach Verkehrsunfall ...

Darmstadt - Zeugenaufruf nach Verkehrsunfall Am 15.01.2020 ereignete sich gegen 13:31 Uhr ein Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen im Kreuzungsbereich der Rheinstraße / Hindenburgstraße in Darmstadt. Nach ersten Erkenntnissen befuhr eine 25-Jährige Pkw-Fahrerin die Rheinstraße stadtauswärts und beabsichtigte an der Kreuzung nach links in die Hindenburgstraße abzubiegen.

Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem 75-Jährigen Pkw-Fahrer, der die Rheinstraße stadteinwärts befuhr und die Kreuzung in dieser Fahrtrichtung passieren wollten. Infolge des Zusammenstoßes wurde die 24-Jährige Fahrerin leicht verletzt. Zudem entstand Sachschaden an beiden Fahrzeugen. Die Ermittlungen hinsichtlich des Unfallhergangs dauern an.

Zeugen des Verkehrsunfalls werden gebeten sich auf dem 2. Polizeirevier Darmstadt (Tel. 06151/969-3710) zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen Polizeidirektion Darmstadt-Dieburg 1. Polizeirevier Bismarckstraße 16 64293 Darmstadt Berichterstatter Ennen, R 1 Telefon: 06151 / 969-3610 E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4969/4493235 Polizeipräsidium Südhessen

@ presseportal.de