Obs, Polizei

+++ Zeugenaufruf nach Raub auf Drogeriemarkt +++

05.09.2019 - 09:26:26

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland / +++ ...

Oldenburg - Nachtrag zur Pressemitteilung der Polizeiinspektion Oldenburg-Stadt/Ammerland vom 7. August 2019, 07.42 Uhr:

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/68440/4342342

Bei den Ermittlungen zum Überfall auf eine Filiale der Drogeriekette Rossmann am Dienstag, dem 6. August 2019, setzt die Polizei erneut auf die Hilfe von Zeugen. Wie berichtet, hatte ein unbekannter Täter gegen 20 Uhr das Geschäft betreten und eine Kassiererin mit dem Messer bedroht. Die Angestellte sowie eine weitere Mitarbeiterin hatten dann die Kasse geöffnet, aus der sich der Unbekannte mehrere Geldscheine griff. Der Unbekannte steckte das Geld dann in einen Beutel und flüchtete.

Bei den Ermittlungen stellte die Polizei unmittelbar nach der Tat in der Nähe des Tatorts Teile der getragenen Kleidung, den mutmaßlich benutzten Beutel sowie das Tatmesser sicher.

Wer kann Angaben zur Herkunft der abgebildeten Gegenstände machen? Es handelt sich um einen blauen Stoffbeutel mit der gelben Aufschrift "ES IST DEIN EUROPA", eine blaukarierte Weste mit Kapuze sowie ein etwa 30 cm langes Messer.

Hinweise können nach wie vor unter der Telefonnummer 0441/790-4115 an die Polizei gerichtet werden. (933640)

OTS: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68440 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68440.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland Pressestelle Stephan Klatte Telefon: 0441 790 4004 E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden burg_stadt_ammerland

https://twitter.com/polizei_ol

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de