Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

++ Zeugenaufruf nach Körperverletzung in Ocholt ++

10.10.2019 - 14:51:53

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland / ++ ...

Oldenburg - Am Samstag, den 05.10.2019 kam es gegen 22:00 Uhr in Höhe der Westersteder Straße 145 in Ocholt zu einer Körperverletzung zum Nachteil eines 57-jährigen Ocholters. Der Mann bemerkte, wie der spätere Täter auf seine Hofauffahrt urinierte. Als er den Täter daraufhin ansprach, kam es zu einem kurzen Wortwechsel. Der verbale Streit eskalierte; der Täter schlug dem 57-jährigen mehrfach mit der Faust ins Gesicht. Dadurch wurde das Opfer nicht unwesentlich im Gesicht verletzt. Das Opfer stürzte zu Boden und erhielt anschließend mindestens noch einen weiteren Faustschlag ins Gesicht. Der Täter soll in Begleitung einer weiteren männlichen Person gewesen sein. Nach der Tat sollen beide Personen in Richtung des Erntefestes am Ocholter Marktplatz gegangen sein.

Bei dem Täter soll es sich um einen auffällig großen (ca. 190 cm)und kräftigen (ca. 120 kg) Mann mit sehr kurzen Haaren handeln. Das Alter wird auf 40-50 Jahre geschätzt. Der Täter sprach akzentfrei Deutsch.

Zeugen, die Hinweise zu den beiden unbekannten männlichen Personen geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei Westerstede unter 04488/8330 zu melden.

OTS: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68440 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68440.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland Polizeikommissariat Westerstede EKHK Rolf Cramer Telefon: 04488/833-125 E-Mail: rolf.cramer@polizei.niedersachsen.de http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden burg_stadt_ammerland

https://twitter.com/polizei_ol https://www.instagram.com/polizei.oldenburg.sk

@ presseportal.de