Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Zeugenaufruf nach Fahrradunfall

07.09.2020 - 15:12:23

Polizeiinspektion Gifhorn / Zeugenaufruf nach Fahrradunfall

Gifhorn - Am Dienstag, 01.09.2020, gegen 19:00h, kam es in Gifhorn zu einem Unfall zwischen zwei Fahrradfahrern. Ein 12-j?hriger Junge wartete an der Konrad-Adenauer-Stra?e (H?he Schleusendamm), um die Stra?e in Richtung Stadtmitte zu ?berqueren. Ein auf dem Radweg in Richtung L?neburger Stra?e fahrender Mountainbikefahrer ?bersah das wartende Kind und stie? gegen das Rad des Jungen, wobei beide zu Fall kamen. Der Junge wurde bei dem Sturz leicht verletzt, sein Fahrrad besch?digt. Statt sich um den Schaden zu k?mmern, entfernte sich der ?ltere Radfahrer. Der Mann konnte als 20-25 j?hrig mit blondem Haar und mit Tarnhose bekleidet beschrieben werden. Er f?hrte einen Nike-Rucksack mit. Gesucht werden Zeugen zu dem Unfall oder Personen, die Hinweise auf den fl?chtigen Radfahrer geben k?nnen.

R?ckfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn Pressestelle Christoph Nowak Telefon: 05371/980-104 E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/56517/4699576 Polizeiinspektion Gifhorn

@ presseportal.de