Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

+++ Zeugenaufruf nach Diebstahl einer Geldbörse +++

09.10.2019 - 17:41:39

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland / +++ ...

Oldenburg - Die Polizei sucht Zeugen eines Diebstahls, der sich bereits am vergangenen Freitag auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes am Alten Postweg ereignet hat.

Eine 61-jährige Oldenburgerin war gegen 12.30 Uhr damit beschäftigt, ihre Einkäufe in den Kofferaum ihres Autos zu laden. Dabei hatte die Frau kurzzeitig ihre Geldbörse auf einer ihrer Einkaufstaschen abgelegt. In diesem Moment näherte sich von hinten ein unbekannter Mann, der ein Fahrrad schob. Der Mann griff sich die Geldbörse und rannte mit seinem Fahrrad in Richtung Alter Postweg davon.

Die 61-Jährige rief daraufhin einen Zeugen um Hilfe, der sich ebenfalls auf dem Parkplatz befand. Der Mann stellte dem Dieb ein Bein, so dass dieser ausweichen musste und dabei die gestohlene Geldbörse verlor. Der Dieb soll nach Zeugenangaben etwa 28 bis 30 Jahre alt und 1,90 Meter groß gewesen sein. Er war schlank, hatte dunkle schulterlange Haare und war möglicherweise mit einem grau-roten Jogginganzug bekleidet. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise. Insebondere hoffen die Ermittler, dass sich der unbekannte Zeuge meldet, der sich dem flüchtenden Täter in den Weg gestellt hat. (20190087)

Nicht auszuschließen ist ein Zusammenhang mit einem Raubdelikt, welches sich um 12 Uhr an der Cloppenburger Straße ereignet hat. Die Pressemitteilung zu dieser Tat ist unter dem folgenden Link zu finden: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/68440/4393194

OTS: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68440 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68440.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland Pressestelle Stephan Klatte Telefon: 0441 790 4004 E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden burg_stadt_ammerland

https://twitter.com/polizei_ol https://www.instagram.com/polizei.oldenburg.sk

@ presseportal.de