Obs, Polizei

Zeugenaufruf - Fahrzeug abgedrängt und geflüchtet

07.12.2018 - 15:16:37

Polizeidirektion Worms / Zeugenaufruf - Fahrzeug abgedrängt ...

Worms - Am gestrigen Vormittag, um 09:00 Uhr wurde in der Bahnhofstraße eine 57-jährige Wormserin mit ihrem PKW von einem entgegenkommenden PKW von der Fahrbahn gegen einen Betonpfosten abgedrängt. Sie fuhr von der Andreasstraße in Richtung Bahnhof, als ein unbekannter PKW auf ihrer Fahrspur entgegenkam. Um einen Frontalzusammenstoß zu vermeiden fuhr sie nach rechts auf den Gehweg und hier einen Betonpfosten um, wodurch ihr Fiat beschädigt wurde und nicht mehr fahrbereit war. Es entstand Sachschaden von ca. 8000,- Euro. Mit dem entgegenkommenden PKW kam es zu keiner Kollision. Die Polizei Worms bittet um Zeugenhinweise an 06241/852-0.

OTS: Polizeidirektion Worms newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117702 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117702.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Worms

Telefon: 06241 852-140 www.polizei.rlp.de/pd.worms

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de