Polizei, Kriminalität

Zeugenaufruf! 37-Jähriger bedrängt und belästigt Frauen

01.05.2017 - 15:31:55

Polizeidirektion Hannover / Zeugenaufruf! 37-Jähriger bedrängt ...

Hannover - Am Sonntag, 30.04.2017, haben Polizeibeamte einen alkoholisierten 37-Jährigen in der Lister Meile festgenommen. Er steht im Verdacht, kurz zuvor in der U-Bahn-Station Hauptbahnhof Hannover eine dreiköpfige Frauengruppe sexuell belästigt sowie eine 50-Jährige bedrängt zu haben.

Nach bisherigen Erkenntnissen hatte sich der 37 Jahre alte Mann am Sonntag, gegen 23:20 Uhr, in der U-Bahn-Station Hauptbahnhof, am Gleis der Linie 2, Richtung Rethen, aufgehalten. Zeugenangaben zufolge bedrängte er dort eine Gruppe von drei bislang unbekannten Frauen und begrapschte sie. Nachdem sich die drei offensichtlich in eine Stadtbahn geflüchtet hatten und davongefahren fahren, fing der Tatverdächtige an, eine 50-Jährige zu bedrängen. Hilfesuchend wandte sich die Frau an ein Pärchen (beide 20 Jahre alt). Der 20-Jährige ging dazwischen, wehrte den Mann ab und wurde dabei mehrfach von ihm beiseite gestoßen. Schließlich ging der Tatverdächtige in Richtung Lister Meile weg, wo er wenig später gestellt werden konnte. Der offensichtlich alkoholisierte Mann zeigte sich wenig kooperativ, pöbelte die Beamten an und schlug in ihre Richtung. Den Beamten gelang es schließlich den 37-Jährigen zu überwältigen und mit auf die Wache zu nehmen - ein Polizist wurde hierbei leicht verletzt, ist jedoch weiterhin dienstfähig.

Die Polizei bittet weitere Zeugen, die hierzu Hinweise geben können, sich mit der Polizeiinspektion Mitte unter der Rufnummer 0511 109-2820 in Verbindung zu setzen. Insbesondere bittet sie die drei Frauen, sich zu melden. /st

OTS: Polizeidirektion Hannover newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/66841 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_66841.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover Martina Stern Telefon: 0511 - 109 - 1045 Fax: 0511 - 109 - 1040 E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!