Polizei, Kriminalität

Zeugen zu Falschfahrer auf der B 64 gesucht

15.03.2019 - 13:11:45

Polizei Paderborn / Zeugen zu Falschfahrer auf der B 64 gesucht

Paderborn - (mh) Großes Glück hatte am Donnerstag eine 70-jährige Autofahrerin. Ihr kam auf der Bundesstraße 64, kurz hinter der Bundesstraße 1, ein Falschfahrer entgegen. Die Polizei bittet Zeugen, um Hinweise.

Die Fahrerin war gegen 20.00 Uhr auf der B 64 von der B 1 kommend in Richtung Bad Driburg unterwegs, als ihr ein schwarzer Golf entgegenkam. In dem Bereich sind die beiden Richtungsfahrbahnen durch eine Leitplanke getrennt. Jede Fahrtrichtung hat zwei Fahrstreifen. Der Golf war mittig auf beiden Fahrstreifen unterwegs. Die Autofahrerin musste nach rechts ausweichen, um einen Zusammenstoß zu vermeiden.

Sie bemerkte, dass der schwarze Golf hinter ihr wendete und im Anschluss mit hoher Geschwindigkeit, nun in korrekter Fahrtrichtung, in Richtung Bad Driburg an ihr vorbeifuhr. Die Fahrerin merkte sich das Nummernschild des Golfs und informierte die Polizei.

Als Tatverdächtiger konnte mittlerweile ein 22-Jähriger Mann ermittelt werden. Er bestreitet allerdings, als Falschfahrer unterwegs gewesen zu sein. Ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs wurde eingeleitet.

Die Polizei bittet Zeugen darum, sich über die 05251/3060 zu melden.

OTS: Polizei Paderborn newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/55625 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_55625.rss2

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Paderborn - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Telefon: 05251/306-1320 E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeiten:

Leitstelle Polizei Paderborn Telefon: 05251/ 306-1222

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

Drei Tote in Straßenbahn - Hauptverdächtiger nach Schüssen von Utrecht gefasst. Drei Menschen kommen ums Leben, fünf werden verletzt. Es gibt Terroralarm. Der Täter wird am Abend gefasst. Das Motiv ist unklar. Unvermittelt schießt ein Mann in einer Straßenbahn in Utrecht auf Fahrgäste. (Politik, 18.03.2019 - 20:34) weiterlesen...

Drei Tote in Straßenbahn - Hauptverdächtiger nach Schüssen von Utrecht festgenommen. Drei Menschen kommen ums Leben, fünf werden verletzt. Nun ist der mutmaßliche Täter gefasst worden. Morgens fallen in einer Straßenbahn in Utrecht plötzlich Schüsse. (Politik, 18.03.2019 - 18:54) weiterlesen...

Drei Tote in Straßenbahn - Polizei: Verdächtiger von Utrecht ist festgenommen. Drei Menschen kommen ums Leben, fünf werden verletzt. Nun ist der mutmaßliche Täter gefasst worden. Morgens fallen in einer Straßenbahn in Utrecht plötzlich Schüsse. (Politik, 18.03.2019 - 18:38) weiterlesen...

Drei Tote in Straßenbahn - Schüsse in Utrecht: War es doch ein Familiendrama?. Drei Menschen kommen ums Leben, fünf werden verletzt. Der Verdächtige ist auf der Flucht. Morgens fallen in einer Straßenbahn in Utrecht plötzlich Schüsse. (Politik, 18.03.2019 - 17:20) weiterlesen...

Drei Menschen erschossen - Schüsse in Utrecht: War es doch ein Familiendrama?. Drei Menschen kommen ums Leben, neun werden verletzt, einige schwer. Der Verdächtige ist auf der Flucht. Die Menschen in Utrecht sollen ihre Häuser nicht verlassen. Plötzlich fallen in einer Straßenbahn in Utrecht Schüsse. (Politik, 18.03.2019 - 16:41) weiterlesen...

Schüsse in Straßenbahn - Stadt Utrecht: Menschen sollen Häuser nicht verlassen. Mehrere Menschen werden verletzt. Laut Medien soll auch ein Mensch getötet worden sein. Der Täter sei auf der Flucht. In der Provinz gilt die höchste Terrorwarnstufe. Es ist Montagmorgen, plötzlich fallen in Utrecht Schüsse. (Politik, 18.03.2019 - 15:11) weiterlesen...