Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Zeugen stoppen Dieb

27.04.2021 - 15:52:23

Polizei D?ren / Zeugen stoppen Dieb

D?ren - Nach einem Griff in die ge?ffnete Kasse versuchten Zeugen, einen Dieb in einem Discounter festzuhalten. Sie konnten ihn an einer vollst?ndigen Flucht hindern.

Gegen 21:05 Uhr am Montagabend wollte ein Mann eine Flasche Wasser in einem Supermarkt an der Nideggener Stra?e kaufen. Doch als die Kassiererin die Kassenschublade ?ffnete, griff der Mann hinein und griff nach dem Bargeld. Die Mitarbeiterin und Kunden versuchten, den Dieb an seiner Tat sowie einer anschlie?enden Flucht zu hindern, doch ihm gelang es, aus dem Geb?ude zu rennen. Wenige Meter sp?ter wurde er dann von einem Zeugen eingeholt und festgehalten, andere Passanten halfen ebenfalls. Die herbeigerufenen Polizeibeamten nahmen den 29-J?hrigen aus D?ren vorl?ufig fest, da zun?chst nicht gekl?rt werden konnte, wo der Beschuldigte wohnt. In seiner Vernehmung am Dienstagmorgen gab der suchtkranke Beschuldigte an, mittellos zu sein und aus einer Notlage heraus gehandelt zu haben. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren wegen r?uberischen Diebstahls er?ffnet, seine Wohnsituation wurde gekl?rt. Nach erfolgter R?cksprache mit der Staatsanwaltschaft wurde der D?rener im Anschluss an seine Vernehmung entlassen. Durch den zust?ndigen Ermittler der Kriminalpolizei erfolgte eine Vermittlung an eine st?dtische Hilfeeinrichtung.

R?ckfragen bitte an:

Polizei D?ren Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100 Fax: 02421 949-1199

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/8/4900600 Polizei D?ren

@ presseportal.de