Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Zeugen nach Verkehrsunfallflucht gesucht

30.06.2020 - 13:46:47

Polizei Hagen / Zeugen nach Verkehrsunfallflucht gesucht

Hagen - Am Montag, 29. Juni gegen 09:45 Uhr, verständigte eine 34-Jährige Hagenerin die Polizei in der Baurothstraße. Sie hatte ihren Dacia auf einem Parkplatz abgestellt sah bei ihrer Rückkehr, dass die Beifahrerseite an mehreren Stellen beschädigt war. Ein Nachbar der Frau gab an, das Fahrzeug zuletzt gegen 09:20 Uhr unbeschädigt gesehen zu haben. Die Unfallflucht muss sich somit in der Zeit zwischen 09:20 und 09:35 Uhr zugetragen haben. Der Schaden wird auf rund 3.000 Euro geschätzt. Zeugen können sich unter der Rufnummer 02331 - 986 2066 an die Polizei wenden. (ra)

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Pressestelle Telefon: 02331 986 15 15 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Homepage: https://hagen.polizei.nrw/ Facebook: https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA/ Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_ha

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/30835/4638545 Polizei Hagen

@ presseportal.de