Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Zeugen nach Verkehrsunfall gesucht

10.01.2020 - 11:06:37

Polizei Hagen / Zeugen nach Verkehrsunfall gesucht

Hagen - Am Donnerstag, 09. Januar, ereignete sich gegen 7:45 Uhr ein Verkehrsunfall im Kreisverkehr Kampstraße/Bergstraße/Goldbergstraße. Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr ein 20-Jähriger den Kreisverkehr mit seinem Suzuki von der Bergstraße aus kommend. Vor der Ausfahrt zur Goldbergstraße kollidierte er aus bislang ungeklärter Ursache mit dem Motorroller einer 18-Jährigen. Die Frau war mit ihrem Fahrzeug von der Kampstraße aus kommend unterwegs. Durch den Zusammenstoß stürzte die Rollerfahrerin und verletzte sich leicht. Sie wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 1.300 Euro. Das Verkehrskommissariat hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter der Rufnummer 02331 - 986 2066 um Hinweise durch Zeugen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Pressesprecherin Ramona Arnhold Telefon: 02331/986 1508 Fax: 02331/986 15 19 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/ https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA https://twitter.com/polizei_nrw_ha

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/30835/4488197 Polizei Hagen

@ presseportal.de