Polizei, Kriminalität

Zeugen nach Verkehrsunfall gesucht

18.05.2017 - 15:07:00

Kreispolizeibehörde Heinsberg / Zeugen nach Verkehrsunfall gesucht

Heinsberg - Eine 50-jährige Frau aus Heinsberg parkte ihren grauen Pkw BMW X1 am Mittwoch, 17. Mai, gegen 9 Uhr auf der Hochstraße. Als sie gegen 10.30 Uhr zu ihrem Fahrzeug zurückkam, stellte sie fest, dass es an der hinteren rechten Seite offenbar durch einen Unfall beschädigt wurde. Der Unfallverursacher hatte sich jedoch vom Unfallort entfernt, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder Hinweise auf den Verursacher geben können, werden gebeten, sich beim Verkehrskommissariat der Polizei in Heinsberg zu melden, Telefon 02452 920 0.

OTS: Kreispolizeibehörde Heinsberg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65845 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65845.rss2

Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Heinsberg Pressestelle Telefon: 02452 / 920-2222 E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!