Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Zeugen nach Verkehrsunfall auf B64 gesucht

26.11.2019 - 17:51:33

Polizei Paderborn / Zeugen nach Verkehrsunfall auf B64 gesucht

Delbrück - (mb) Nach einem Verkehrsunfall auf der B64 vom vergangenen Donnerstag, 21.11.2019, sucht die Polizei Zeugen.

An dem Tag fuhr ein VW-Passat-Fahrer (46) gegen 08:50 Uhr auf der B64 von Rietberg in Richtung Delbrück. Zwischen den Einmündungen Rietberger Straße und Westenholzer Straße kam ihm ein dunkler Pkw auf seiner Fahrspur entgegen, welcher gerade einen Lkw überholte. Der Passatfahrer musste ausweichen und streifte dabei die Schutzplanken. Der Fahrer des überholenden Autos sowie der Lkw-Fahrer fuhren ohne anzuhalten weiter. Es entstand Sachschaden in Höhe von 8000 Euro.

Unfallzeugen werden gebeten sich unter der Rufnummer 05251/3060 beim Verkehrskommissariat zu melden.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Paderborn - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Telefon: 05251/306-1320 E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeiten:

Leitstelle Polizei Paderborn Telefon: 05251/ 306-1222

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/55625/4451242 Polizei Paderborn

@ presseportal.de