Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Zeugen nach Unfallflucht gesucht

08.11.2019 - 12:51:42

Kreispolizeibehörde Höxter / Zeugen nach Unfallflucht gesucht

37671 Höxter - In der Lönsstraße ist ein Toyota Yaris durch einen Verkehrsunfall beschädigt worden. Der Verursacher entfernte sich, ohne eine Schadensregulierung einzuleiten. Der Toyota stand in der Zeit von Samstag, 02.11.2019, 19:30 Uhr, bis Mittwoch, 06.11.2019, 11:30 Uhr, in Richtung stadteinwärts, zwischen den Straßen Beckhausstraße und Adolf-Kolping-Straße. Der entstandene Sachschaden beträgt 1500 Euro. Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten sich bei der Polizei in Höxter, Tel. 05271-9620, zu melden./he

OTS: Kreispolizeibehörde Höxter newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65848 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65848.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Bismarckstraße 18 37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1520 E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de https://hoexter.polizei.nrw/

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle Polizei Höxter Telefon: 05271 962 1222

@ presseportal.de