Polizei, Kriminalität

Zeugen nach Unfallflucht gesucht.

18.12.2017 - 14:21:39

Polizeiinspektion Northeim/Osterode / Zeugen nach Unfallflucht ...

Herzberg - 37412 Herzberg, L 530 ca. 250 Meter vor der Ortschaft Pöhlde 18.12.2017, 07.30h - 07.45h

HERZBERG (wcz) Am Morgen des 18.12.17 ereignete sich in der Zeit zwischen 07.30 - 07.45 h ein Verkehrsunfall auf der L 530 ca. 250 Meter vor der Ortschaft Pöhlde. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer überholte einen 31 jährigen Fahrzeugführer aus Duderstadt trotz Gegenverkehr. Der 20 jährige Fahrzeugführer aus Bad Lauterberg, welcher in Richtung Pöhlde fuhr, musste nach rechts ausweichen, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Dabei kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und blieb auf einem Acker stehen. Nach Angaben einiger Zeugen könnte es sich bei dem verursachenden Fahrzeug um einen silberfarbenen Kompaktwagen handeln. Mehr ist zu dem Fahrzeug nicht bekannt. Der Schaden wird auf ca. 2.000,- Euro geschätzt. Verletzt wurde zum Glück niemand. Die Polizei Herzberg bittet um Hinweise unter der Tel.-Nr. 05521-920010.

OTS: Polizeiinspektion Northeim/Osterode newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/57929 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_57929.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim/Osterode Polizeistation Herzberg Pressestelle

Telefon: 05521/92001 0 Fax: 05521/92001 150 E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim_osterode/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!