Polizei, Kriminalität

Zeugen nach Unfall am Neuhäuser Tor gesucht

15.12.2017 - 16:26:45

Polizei Paderborn / Zeugen nach Unfall am Neuhäuser Tor gesucht

Paderborn - (mb) Nach einem Verkehrsunfall, der sich am Freitag (15.12.2017) am Neuhäuser Tor ereignet hat, sucht die Polizei einen weißen Bulli mit Anhänger und Unfallzeugen.

Gegen 11.50 Uhr fuhr eine VW-Polo-Fahrerin auf der Friedrichstraße in Richtung Neuhäuser Tor. Kurz vor der Kreuzung kam es zu einer seitlichen Kollision mit einem Bulli, der in gleicher Richtung fuhr. Die Polofahrerin hielt an, aber der Bulli fuhr weiter über das Neuhäuser Tor geradeaus und entfernte sich auf dem Paderwall. Am Polo entstand nicht unerheblicher Sachschaden. Bei dem weißen Bulli soll es sich um einen Transporter mit Firmenaufschrift gehandelt haben. Der Wagen zog einen langen offenen Anhänger.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 05251/3060 entgegen.

OTS: Polizei Paderborn newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/55625 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_55625.rss2

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als Kreispolizeibehörde Paderborn - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Riemekestraße 60- 62 33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320 Fax: 05251/306-1095 E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:

Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!