Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Zeugen nach sexueller Belästigung gesucht

13.02.2020 - 13:51:41

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis / Zeugen nach sexueller ...

Sankt Augustin - Am Montag, 03.02.2020 gegen 22:00 Uhr fiel einer Passantin ein verdächtiger Mann in Sankt Augustin, Grüner Weg/Am Engelsgraben, auf. Der ca. 20 bis 30 Jahre alte Mann ging auf dem Gehweg auf und ab, hatte die Hand in seiner Hose am Geschlechtsteil und stimulierte sich augenscheinlich sexuell. Insbesondere eine junge Frau, die zu Fuß an dem Mann vorbeikam, schien sich laut der Zeugin sexuell belästigt zu fühlen und machte einen Bogen um ihn. Als sich auf der Fahrbahn ein Pkw näherte, dessen Scheinwerfer den Unbekannten anleuchteten, stieg er eilig in einen in der Nähe stehenden blauen Mercedes A Klasse und fuhr über die Straße Am Engelsgraben davon. Die Zeugin erstattete bei der Polizei Anzeige wegen sexueller Belästigung. Der Verdächtige wird als junger Mann mit fast kahl rasiertem Kopf in einer hellgrauen Jogginghose beschrieben. Bisherige Ermittlungen führten noch nicht Aufklärung der Tat. Die Kripo sucht nun weitere Zeugen. Insbesondere die junge Frau, die dem Verdächtigen direkt begegnete, könnte möglicherweise zur Identifizierung des gesuchten Mannes beitragen. Hinweise nimmt die Polizei unter Tel.: 02241 541-3321 entgegen.(Ri)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222 E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65853/4519393 Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

@ presseportal.de