Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Zeugen nach Raubdelikt in der Bochumer Innenstadt gesucht!

05.01.2020 - 12:41:30

Polizei Bochum / Zeugen nach Raubdelikt in der Bochumer ...

Bochum - Nach einem Raubdelikt am heutigen Sonntag, 5. Januar, in der Bochumer Innenstadt sucht die Polizei Zeugen.

Nach bisherigem Kenntnisstand wurde ein 24-jähriger Bochumer, gegen 4.30 Uhr, an der Hans-Böckler-Straße auf dem Weg zur dortigen U-Bahn-Station von zwei unbekannten Männern angesprochen. Sie fragten nach einer Zigarette und schlugen dann unvermittelt zu. Sie durchsuchten den 24-Jährigen nach Wertgegenständen, nahmen dessen Bankkarte an sich und entfernten sich in Richtung Alleestraße.

Die beiden Männer sehen nach Zeugenangaben südländisch aus und sind etwa 20 Jahre alt. Einer der beiden ist circa 1,75 Meter groß, schlank, hat längere schwarze Haare und trug zur Tatzeit eine graue Jacke sowie eine graue Kappe. Der zweite ist etwa 1,80 Meter groß und kräftig. Er war mit einer schwarzen Jacke mit weißer Aufschrift bekleidet und trug eine schwarze Kappe.

Das zuständige Bochumer Regionalkommissariat (KK 31) hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen des Vorfalls. Wer etwas gesehen hat, meldet sich bitte unter der Rufnummer 0234 909-8105 (außerhalb der Geschäftszeiten unter der Durchwahl -4441).

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum Pressestelle Tanja Pfeffer Telefon: 0234 909-1027 E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de https://www.polizei.nrw.de/bochum/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11530/4483853 Polizei Bochum

@ presseportal.de