Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Zeugen nach Körperverletzung gesucht

30.07.2020 - 15:07:42

Kreispolizeibehörde Heinsberg / Zeugen nach Körperverletzung gesucht

Übach-Palenberg - Ein 22-jähriger Mann aus Übach-Palenberg wurde am Donnerstag (30. Juli), gegen 1.15 Uhr, von mehreren bislang unbekannten Personen verletzt. Er war zu Fuß auf der Friedensstraße unterwegs, als er mehrere Jugendliche bemerkte, die mit Steinen auf die Fenster einer alten Schule warfen. Daraufhin sprach er die Jugendlichen an und bat sie, dies zu unterlassen. Diese kamen auf ihn zu und schlugen ihm mehrfach ins Gesicht. Es gelang dem 22-Jährigen, in Richtung Johann-van-Helden-Straße zu flüchten. Die Täter entfernten sich zu Fuß in Richtung Blumenstraße. Aufgrund seiner Gesichtsverletzungen wurde der Übach-Palenberger mit einem Rettungswagen zum Krankenhaus gebracht und dort ambulant behandelt. Er gab an, dass es sich bei den jugendlichen Tätern vermutlich um Ausländer handeln würde. Zur Klärung der Tat bittet die Polizei Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben, die mit der Tat in Zusammenhang stehen könnten, sich zu melden. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat der Polizei in Geilenkirchen unter der Telefonnummer 02452 920 0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Heinsberg Pressestelle Telefon: 02452 / 920-0 E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/65845/4666176 Kreispolizeibehörde Heinsberg

@ presseportal.de