Polizei, Kriminalität

Zeugen nach exhibitionistischem Vorfall gesucht

10.09.2019 - 15:06:44

Kreispolizeibehörde Heinsberg / Zeugen nach exhibitionistischem ...

Geilenkirchen - Eine 21-jährige Frau aus Geilenkirchen war am Montag (9. September) zu Fuß auf einem Wirtschaftsweg nahe der Sittarder Straße unterwegs, als ein Radfahrer neben ihr anhielt. Er fragte sie nach dem Weg in Richtung Heinsberg. Als sie ihm diesen beschrieben hatte, fuhr der Mann weiter und hielt kurz darauf wieder an. Dann entkleidete er sich offenbar komplett und lief so auf die junge Frau zu. Dabei fasste er sich an sein Geschlechtsteil. Die Frau flüchtete sofort zu ihrer Wohnanschrift und verständigte die Polizei. Bei dem Täter handelte es sich um einen Mann im Alter von etwa 30 Jahren, der zirka 170 Zentimeter groß war. Er trug eine schwarze Hose mit weißen Streifen und ein schwarzes T-Shirt. Wer hat den Mann gesehen oder kann Angaben zu seiner Identität machen? Hinweise zu diesem Fall nimmt das Kriminalkommissariat 1 der Polizei in Heinsberg entgegen, Telefon 02452 920 0.

OTS: Kreispolizeibehörde Heinsberg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65845 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65845.rss2

Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Heinsberg Pressestelle Telefon: 02452 / 920-0 E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

@ presseportal.de