Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Zeugen nach Einbruch gesucht

08.01.2020 - 12:56:30

Polizeidirektion Ratzeburg / Zeugen nach Einbruch gesucht

Ratzeburg - 08. Januar 2020 | Kreis Stormarn - 07.01.2020 Ahrensburg

Am Dienstag, den 07.01.2020, gegen 17:45 Uhr, kam es zu einem Einbruch in ein Einfamilienhaus in der Straße Voßberg in Ahrensburg. Die Polizei erhielt von dem Bewohner den Hinweis auf diesen Einbruch. Nach derzeitigem Ermittlungsstand sind die Tatverdächtigen über eine rückwärtige Tür in das Einfamilienhaus eingedrungen, als der im Haus befindliche Hund anschlug. Daraufhin verließen die Täter das Haus über denselben Weg. Der gerade zurückkehrende Bewohner beobachtete die beiden Tatverdächtigen beim Verlassen des Hauses und der Flucht in Richtung der Straße Voßberg. Trotz einer sofort eingeleiteten Fahndung konnten die Täter nicht mehr festgestellt werden.

Die Täter werden wie folgt beschrieben: - zwei Personen - ca. 180 - 190 cm - dunkel gekleidet

Die Polizei sucht Zeugen: Wer kann Angaben zu der Tat oder den Tätern machen? Wem sind in der Umgebung der Straße Voßberg in Ahrensburg die oben beschriebenen Personen oder ein mögliches Fahrzeug aufgefallen? Zeugenhinweise bitte an die Kriminalpolizei in Ahrensburg unter der Telefonnummer 04102/809-0.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ratzeburg - Stabsstelle / Presse - Rena Bretsch Telefon: 04541/809-2010

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43735/4486300 Polizeidirektion Ratzeburg

@ presseportal.de