Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Zeugen nach Einbruch gesucht

02.12.2019 - 13:41:35

Polizeidirektion Ratzeburg / Zeugen nach Einbruch gesucht

Ratzeburg - 02. Dezember 2019 | Kreis Stormarn - 29.11.2019 Ahrensburg Am Freitag, den 29.11.2019, gegen 17:35 Uhr, kam es zu einem Einbruch in ein Reihenhaus in der Hagener Allee in Ahrensburg. Die Polizei erhielt von einer Zeugin den Hinweis auf diesen Einbruch. Der Tatverdächtige ist über ein seitlich gelegenes Fenster in das Reihenhaus eingedrungen und durchsuchte dieses gerade. Die Zeugin konnte eine Person mit Taschenlampe im Haus beobachten. Ein weiterer Zeuge folgte dem Tatverdächtigen beim Verlassen des Hauses. Der Tatverdächtige lief über die Hagener Allee in den Wanderweg "Liebespfad". Hier stieg er auf ein silbernes Fahrrad und fuhr Richtung U-Bahnhof Ost weg.

Trotz einer sofort eingeleiteten Fahndung konnte der Täter nicht mehr festgestellt werden. Der Täter wird wie folgt beschrieben: - etwa 35 Jahre alt - ca. 180 - 190 cm - schlank - dunkles Haar mit auffälligen Geheimratsecken - lief eher steif und ungelenkig.

Die Polizei sucht Zeugen: Wer kann Angaben zu der Tat oder dem Täter machen? Wem ist in der Umgebung des Wanderweges in Ahrensburg die oben beschriebene Person aufgefallen? Zeugenhinweise bitte an die Kriminalpolizei in Ahrensburg unter der Telefonnummer 04102/809-0.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ratzeburg - Stabsstelle / Presse - Rena Bretsch Telefon: 04541/809-2010

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43735/4456040 Polizeidirektion Ratzeburg

@ presseportal.de