Polizei, Kriminalität

Zeugen nach Diebstahl auf dem Dänholm gesucht

18.12.2017 - 13:31:40

Polizeiinspektion Stralsund / Zeugen nach Diebstahl auf dem ...

Stralsund - Heute Morgen (18.12.2017) wurden die Beamten des Polizeihauptreviers Stralsund über den Diebstahl von Tauchmaterial auf dem Dänholm in Stralsund informiert.

Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen verschafften sich ein oder mehrere bisher unbekannte Tatverdächtige unbefugt Zutritt zu einem Baucontainer, der im Liebitzweg auf dem Dänholm nahe eines Bistros abgestellt ist. Aus diesem Container sollen diverse Tauchutensilien, wie Helme, ein Tauchanzug, Zubehör, etc., entwendet worden sein. Eine genaue Schadensaufstellung war noch nicht möglich. Der Stehlschaden wird allerdings bereits jetzt auf mehrere tausend Euro geschätzt.

Die Kriminalpolizei in Stralsund hat die Ermittlungen wegen Diebstahls aufgenommen und bittet um Hinweise von Zeugen. Wer im Zeitraum vom 15.12.2017, etwa 14:00 Uhr zum 18.12.2017, ca. 07:00 Uhr etwas Auffälliges gesehen und beobachtet hat sowie Angaben zu Personen- oder Fahrzeugbewegungen machen kann, melde sich bitte unter der Telefonnummer 03831 / 2890 0 im Polizeihauptrevier Stralsund oder jeder anderen Polizeidienststelle.

OTS: Polizeiinspektion Stralsund newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108767 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108767.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stralsund Ilka Pflüger Telefon: 03831/245-411 E-Mail: pressestelle-pi.stralsund@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!