Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Zeugen nach Br?nden in Bockum-H?vel gesucht

18.04.2021 - 12:27:23

Polizeipr?sidium Hamm / Zeugen nach Br?nden in Bockum-H?vel gesucht

Hamm Bockum-H?vel - Unbekannte setzten am Samstag, 17. April in der Zeit zwischen 23 Uhr und 24 Uhr an insgesamt drei Tatorten in Bockum-H?vel zwei M?llcontainer und eine Plastikwanne in Brand. Die Br?nde begannen um 23 Uhr auf dem Zentralfriedhof. Hier brannte im n?rdlichen Bereich des Friedhofs ein Abfallcontainer komplett nieder. Gegen 23.40 Uhr wurde die Polizei zur Seydlitzstra?e gerufen. Hier war die Feuerwehr bereits mit L?scharbeiten an einer Plastikwanne auf einem Privatgrundst?ck im Einsatz. Durch den Brand wurde dort ebenfalls ein Gartenh?uschen aus Holz in Mitleidenschaft gezogen. Der Sachschaden wird auf 600 Euro gesch?tzt. An diesem Tatort wurden durch einen Zeugen f?nf bis sechs junge M?nner bei der Tatausf?hrung gesichtet, welche anschlie?end in ein nahegelegenes Waldst?ck fl?chteten. Eine n?here Beschreibung der T?ter konnte nicht erlangt werden. Um Mitternacht brannte die zweite M?lltonne auf Parkpl?tzen an der Stockumer Stra?e nieder. Hierbei handelte es sich um eine Papierm?lltonne, die ebenfalls durch die Feuerwehr gel?scht wurde. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Hamm unter 02381 916-0 oder per E-Mail an hinweise.hamm@polizei.nrw.de entgegen. (ja)

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Hamm Pressestelle Polizei Hamm Telefon: 02381 916-1006 E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de https://hamm.polizei.nrw/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/65844/4891745 Polizeipr?sidium Hamm

@ presseportal.de