Polizei, Kriminalität

Zeugen nach Auseinandersetzung gesucht

24.02.2017 - 11:51:44

Polizeidirektion Landau / Zeugen nach Auseinandersetzung gesucht

Kandel - Kandel; Am 23.02.2017 kam es gegen 10:45 Uhr zu einem Streit zwischen einem Mann und einer Frau im Bereich der Landstraße 548 bei Kandel-Höfen. Im Verlauf dieses Streites soll die Frau geschlagen worden und anschließend in einen PKW gezerrt worden sein. Aufmerksame Verkehrsteilnehmer wollten noch anhalten und der Frau helfen. Der Fahrer fuhr jedoch bereits mit seinem Fahrzeug davon. Das Pärchen konnte kurze Zeit später an der Wohnanschrift angetroffen werden. Der Beschuldigte macht keine Angaben. Die Polizei sucht Zeugen die den Vorfall gesehen haben und bittet diese sich unter 07271-92210 oder unter piwoerth@polizei.rlp.de zu melden.

OTS: Polizeidirektion Landau newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117686 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117686.rss2

Rückfragen bitte an:

POLIZEIPRÄSIDIUM RHEINPFALZ Polizeiinspektion Wörth Sachbereich Verkehr / Öffentlichkeitsarbeit

Hanns-Martin-Schleyer-Straße 2 76744 Wörth am Rhein

Telefon 07271 9221-43 Telefax 07271 9221-63 piwoerth.sbe@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!