Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Zeugen greifen beherzt ein und halten Ladendieb fest

06.01.2020 - 13:06:28

Polizeipräsidium Hamm / Zeugen greifen beherzt ein und halten ...

Hamm-Mitte - Ein 34-jähriger Mann aus Hamm beobachtete am Freitag, 3. Januar, gegen 17.30 Uhr, einen Ladendieb in einem Discounter an der Wilhelmstraße. Der steckte sich vor den Augen des Zeugen aus der Warenauslage einen Nasenhaartrimmer und eine PC-Maus in seine Jacke und in seine Hose eine Flasche Schnaps. Als der Dieb mit seiner Beute den Kassenbereich passierte, ohne die Waren zu bezahlen, machte der Zeuge den Kassierer auf die Situation aufmerksam. Der Zeuge lief dem Ladendieb hinterher und konnte ihn zunächst festhalten. Als der sich jedoch dagegen wehrte, kam ein 51-Jähriger Kunde des Discounters dem Zeugen zu Hilfe. Gemeinsam konnten sie ihn überwältigen und mit dem Kassierer bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Die beiden couragierten Männer wurden bei der Auseinandersetzung leicht verletzt. Bei dem Ladendieb handelt es sich um einen 25-Jährigen mit Wohnsitz in Arnsberg. Die Polizisten nahmen den Mann fest und brachten ihn zur Polizeiwache. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Räuberischen Diebstahls und Körperverletzung.(hei)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm Pressestelle Polizei Hamm Telefon: 02381 916-1006 E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de https://hamm.polizei.nrw/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65844/4484323 Polizeipräsidium Hamm

@ presseportal.de