Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Obs, Polizei

Zeugen gesucht

10.08.2019 - 15:41:16

Polizeipräsidium Westpfalz / Zeugen gesucht

Kaiserslautern - Am Freitagnachmittag kam es in Kaiserslautern an der Kreuzung Trippstadter Straße / Kurt-Schuhmacher-Straße zu einem Verkehrsunfall mit zwei leicht Verletzten. Zwei PKW waren an der mit Lichtsignalanlage geregelten Kreuzung in den Einmündungsbereich eingefahren und dort ungebremst kollidiert. Ein PKW kam nach rechts von der Fahrbahn ab und kam an dem Mast der Lichtsignalanlage zum Stehen. Beide Fahrzeugführer (69 Jahre und 43 Jahre alt) wurden leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 25.000 Euro. Zeugen, die Hinweise zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei Kaiserslautern zu melden (0631-369-0, ppwestpfalz@polizei.rlp.de).

OTS: Polizeipräsidium Westpfalz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117683 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117683.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080 E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de