Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Zeugen gesucht: Zwei Einbr?che in Autoh?user

14.10.2020 - 12:02:19

Polizei Hagen / Zeugen gesucht: Zwei Einbr?che in Autoh?user

Hagen - In der Nacht von Montag (14.10.2020) auf Dienstag (15.10.2020) kam es in einem Zeitraum von 18:00 Uhr bis 07:40 Uhr zu zwei Einbr?chen in Autoh?user in der Delsterner Stra?e und der Stra?e Auf dem L?lfert. Nach bisherigen Erkenntnissen schlugen unbekannte T?ter in beiden F?llen Scheiben ein, um sich Zutritt zum Objekt zu verschaffen. Zudem wurden die Innenr?ume der Autoh?user durchsucht. Zur Tatbeute liegen bislang keine Informationen vor. T?terhinweise konnten vor Ort nicht erlangt werden. Ob die Taten miteinander in Verbindung stehen wird derzeit ermittelt.

Das Kriminalkommissariat ?bernimmt die weiteren Ermittlungen und bittet Zeugen, die verd?chtige Beobachtungen im angegebenen Zeitraum gemacht haben oder T?terhinweise geben k?nnen, sich unter der Rufnummer 02331/986 2066 bei der Polizei zu melden. (kh)

R?ckfragen bitte an:

Polizei Hagen Pressestelle Telefon: 02331 986 15 15 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Homepage: https://hagen.polizei.nrw/ Facebook: https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA/ Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_ha

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/30835/4733620 Polizei Hagen

@ presseportal.de