Obs, Polizei

Zeugen gesucht: Wer hatte Grün, wer Rot?

12.10.2017 - 17:11:35

Polizeipräsidium Westpfalz / Zeugen gesucht: Wer hatte Grün, ...

Kaiserslautern - Die Polizei sucht Zeugen, die am Samstag auf der Kreuzung Barbarossastraße / Kantstraße einen Unfall beobachtet haben.

Eine 55-jährige Autofahrerin fuhr gegen 9 Uhr mit ihrem Wagen auf der Barbarossastraße stadteinwärts, als sie im Kreuzungsbereich der Kantstraße mit dem Auto eines 58-Jährigen zusammenstieß. Beide Fahrzeugführer gaben an, dass die jeweils für ihre Fahrtrichtung geltende Ampel Grün zeigte. Die Polizei sucht deshalb Zeugen, die den Unfall beobachtet haben. Sie werden gebeten sich unter der Telefonnummer 0631 369-2150 mit der Polizei Kaiserslautern in Verbindung zu setzen.

Bei dem Unfall wurde die Frau leicht verletzt und vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Die Autos waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Aus den Wagen auslaufende Betriebsstoffe beseitigte die Feuerwehr Kaiserslautern.

OTS: Polizeipräsidium Westpfalz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117683 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117683.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080 E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!