Polizei, Kriminalität

Zeugen gesucht nach Verkehrsunfallflucht

12.09.2018 - 14:26:56

Kreispolizeibehörde Olpe / Zeugen gesucht nach Verkehrsunfallflucht

Wenden - Bereits Ende August stellte ein Autofahrer seinen weißen Opel Vivaro auf dem Pendlerparkplatz Olpe- Dahl ab. Zwischen dem 29.08.18 um 16.30 Uhr und dem 30.08.2018 gegen 07.30 Uhr fuhr ein bislang unbekannter Fahrzeugführer gegen den geparkten Opel und verließ den Parkplatz ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Da die Beamten die Beschädigungen in einer Höhe von ca. 100 cm auf der Motorhaube feststellten, gehen sie von einem größeren Fluchtfahrzeug aus. Der Verursacher konnte bisher nicht ermittelt werden. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 02761-9269-0. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 2000 Euro.

OTS: Kreispolizeibehörde Olpe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65852 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65852.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe Telefon: 02761 9269 2200 E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/olpe

@ presseportal.de