Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Zeugen gesucht nach Unfallflucht

04.12.2019 - 15:31:31

Polizeipräsidium Rheinpfalz / Zeugen gesucht nach Unfallflucht

Ludwigshafen - Am 03.12.2019, gegen 12.20 Uhr, fuhr ein Unbekannter mit einem LKW auf der Leuschnerstraße vom Ruthenplatz kommend in Fahrtrichtung Goerdelerplatz. An der Kreuzung Leuschnerstraße / Anilinstraße bog der LKW Fahrer nach links in die Anilinstraße ein und touchierte dabei einen in der Leuschnerstraße ordnungsgemäß geparkten Skoda Fabia. Der Außenspiegel wurde abgefahren und der Kotflügel beschädigt. Eine hinter dem LKW fahrende 23-Jährige, die dies beobachtet hatte, hupte den LKW Fahrer an, um ihn auf den Zusammenstoß und die Beschädigungen am Skoda aufmerksam zu machen. Daraufhin drehte sich der LKW Fahrer zwar um, fuhr aber trotzdem weiter.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die Hinweise auf den LKW Fahrer geben können. Zudem bittet die Polizei die Frau, die vor dem LKW mit einem weißen Transporter gefahren ist und eine wichtige Zeugin sein könnte, sich bei der Polizeiinspektion Ludwigshafen 2 unter der Telefonnummer 0621 963-2222 oder per E-Mail piludwigshafen2@polizei.rlp.de zu melden.

Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Rheinpfalz Anke Buchholz Telefon: 0621-963-1500 E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117696/4458666 Polizeipräsidium Rheinpfalz

@ presseportal.de