Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Zeuge stellt betrunkenen LKW-Fahrer

25.07.2020 - 08:57:24

Kreispolizeibehörde Höxter / Zeuge stellt betrunkenen LKW-Fahrer

Warburg - Auf einen LKW mit Anhänger, der in Schlangenlinien auf der B252 (Ostwestfalenstraße) in Höhe Warburg-Germete unterwegs war, wurde am Freitag, 24.07.2020, gegen 05.30 Uhr, ein 37-Jähirger Zeuge aufmerksam. Er beobachtete, dass der 49-jährige Fahrer mit seinem 40-Tonner auf den Grünstreifen geriet, dann beide Fahrstreifen in Richtung Autobahn benutzte und schließlich in der dortigen Nothaltebucht anhielt. Der Zeuge sprach den Fahrer an und stellte fest, dass dieser völlig desorientiert war. Als eine Streife der Warburger Polizei eintraf und den Mann aus Bevern aus dem Führerhaus bat, konnte dieser sich kaum auf den Beinen halten. Ein Alko-Test bestätigte den Verdacht, dass der Fahrer unter Alkoholeinfluss stand. Es wurde eine Blutprobe angeordnet, der Führerschein sichergestellt und ein Strafverfahren eingeleitet. /Te.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Bismarckstraße 18 37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1521 Fax: 05271 962 1297 E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de https://hoexter.polizei.nrw/

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle Polizei Höxter Telefon: 05271 962 1222

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/65848/4661713 Kreispolizeibehörde Höxter

@ presseportal.de