Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Zeuge beobachtet Verkehrsunfallflucht

20.11.2019 - 13:01:38

Polizeiinspektion Northeim / Zeuge beobachtet Verkehrsunfallflucht

Einbeck - Einbeck -vo. Stadt Einbeck, An der langen Gasse, Dienstag, 19. November 2019, 13.15 Uhr. Ein 30-jähriger Zeuge aus Einbeck beobachtete in der Straße An der langen Gasse, wie ein kleinerer Lkw Daimler beim Rückwärtsfahren zunächst gegen einen Zaun auf der rechten Straßenseite und anschließend auch noch gegen einen Zaun auf linken Fahrbahnseite fuhr. Dabei wurden nicht nur die Zäune sondern auch ein Zaunpfahl verbogen. Anschließend stieg ein Beifahrer aus dem Lkw und bog den Zaunpfahl wieder gerade. Auf ein Ansprechen des Zeugen auf die Beschädigungen meinte der Beifahrer nur, dass ja nichts passiert sei, stieg dann wieder in den Lkw ein, der sich dann vom Unfallort entfernte. Die Schadenshöhe an den Zäunen wird auf ca. 600,- Euro geschätzt. Zum Glück hatte sich der Zeuge das amtliche Göttinger Kennzeichen gemerkt, sodass die Polizei Einbeck die Ermittlungen zum Fahrzeugführer aufnehmen konnte.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim Polizeikommissariat Einbeck Pressestelle

Telefon: 05561/94978 0 Fax: 05561/94978 250 E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/57929/4444873 Polizeiinspektion Northeim

@ presseportal.de